Tourenbericht: Flueeli-Ranft-Kerns (17.10.2019)

Nachdem am Sonntag für kommenden Mittwoch Regen angesagt war, habe ich die Wanderung ausnahmsweise auf Donnerstag verschoben. Doch am Montag, welche Überraschung, auf Mittwoch war herrlicher Sonnenschein angesagt.  Doch, kein hin und her, wir reisen am Donnerstag.

Somit versammelten sich am Donnerstag früh um 6.30Uhr 16 Wanderer/Innen am Bahnhof Berikon-Widen. In Bremgarten kam noch Klaus dazu und somit waren wir komplett. Der ÖV brachte uns, inkl. einem Spurt in Luzern, frisch und munter nach Flüeli. Im Hotel Flüematte genossen wir Kaffee und Gipfeli. Die Konsumation wurde von der Kasse bezahlt. War doch das Wetter während der Anfahrt eher bewölkt, zeigte sich immer mehr die Sonne. Nach dem Startkaffee begaben wir uns zum Wohnhaus von Bruder Klaus. Ich vermittelte der Zuhörerschar einige Eckdaten aus dem Leben von Niklaus von der Flüe. Danach besichtigten wir die beiden Wallfahrtskapellen.

Nach einigen Diskussionen bezüglich dem Leben und Wirken von Niklaus von der Flüe war dann aber wandern angesagt. Steil ging es bergauf von der Grossen Melchaa bis zur Kapelle St. Niklausen. Dort wurden wir belohnt mit einer herrlichen Aussicht über, etwas übertrieben, den ganzen Kanton Obwalden. Danach wanderten wir weiter Richtung St. Niklausen, Bethanien und Richtung St. Anton. In Vorderegg, mit nur einem Bänkli, machten wir unseren Picknickhalt. Da nur vier Personen auf dem Bänkli Platz hatten, musste der Rest der Wanderschar sich mit dem Grasbord begnügen. Aber die Aussicht auf Kerns und die umliegenden Gipfel war einfach super. Nach einer Stunde war Aufbruch und wir erreichten Kerns nach nur 45 Minuten. Bis zur Abfahrt nach Sarnen gönnten wir uns noch etwas Flüssiges im Rest. Rose. Der ÖV brachte uns dann wieder zurück nach Berikon-Widen.

Es freut mich, dass ich diesen Tag mit euch verbringen durfte.

Euer Wanderleiter Hans

Hier noch Phöteli von Ronny

1 Antwort

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Du bist herzlich eingeladen.

Schreibe einen Kommentar