Tourenbericht: Brunni – Haggenegg – Raiffeisen Skywalk – Mostelberg (18.07.2018)

Um 7.50Uhr versammelten sich 18 Personen am Bahnhof Berikon-Widen. 3 Personen waren schon im Zug und in Rudolfstetten stiegen nochmals 4 Personen  dazu. Somit waren wir mit 25 Personen komplett und über Dietikon – Zürich HB – Wädenswil – Einsiedeln erreichten wir kurz vor 10.00Uhr Brunni LSB. Die meisten Fahrgäste stressten auf die LSB. Wir aber konnten es gemütlich angehen da wir auf Schusters Rappen zur Haggenegg wollten. Gleich am Anfang ging es steil bergauf und die «Handorgel» war Tatsache. Aber ein kühlendes Lüftchen trocknete immer wieder den Schweiss auf der Stirn. Um 11.10Uhr hatten Alle das Bergrestaurant Haggenegg erreicht und die Wirten freute sich, dass im Nu alle bereitgestellten Nussgipfel einen Abnehmer gefunden hatten. Auf einem angenehmen Wanderweg mit herrlicher Aussicht auf die Schwyzer- und Urneralpen ging es weiter zur Mostelegg wo wir unser Picknickhalt einschalteten. Bald starteten wir zur letzten Etappe Richtung Herrenboden und Abzweigung Skywalk. 4 Personen entschieden sich, die Hängebrücke zu meiden. Die restlichen Wanderer wagten den Weg über den unruhigen 374m langen Raiffeisen Skywalk der in luftiger Höhe über den Lauitobelbach führt. Mit der Gondelbahn fuhren wir zurück nach Sattel. Da im Raume Steinhausen Gleisarbeiten ausgeführt wurden, kehrten wir über Arth-Goldau –  Rotkreuz – Wohlen nach Berikon-Widen zurück. Eine zufriedene Wanderschaft verabschiedete sich um 17.50Uhr nach Hause oder zu einem Bier ins Stars.

Hans Koller

Fotos: Rony Stäger

weitere Fotos (ebenfalls von Rony Stäger)

 

1 Antwort

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Du bist herzlich eingeladen.

Schreibe einen Kommentar